Übersicht

Bildung

1 Million Österreicher:innen können nicht ausreichend lesen

SP-Mayr: „Der Weltalphabetisierungstag mahnt uns, niemanden auf dem Weg zum Schulabschluss zurückzulassen!“ „15 bis 20 Prozent der Österreicher:innen können nicht ausreichend lesen. Die letzte PISA-Studie 2019 legte offen, dass es um die Lesekompetenz von einem Viertel der 15- und…

Neue Bildungsservicestelle bündelt Angebot

Anlaufstelle für Eltern und Familien seit Anfang September geöffnet  Die Innsbrucker Bildungslandschaft ist um einen zentralen Knotenpunkt reicher: Die neue Bildungsservicestelle in der Ing.-Etzel-Straße 7 bietet Information zu allen relevanten Bildungsthemen und -angeboten der Stadt Innsbruck für Kinder und Jugendliche.

Zusätzliches Stützpersonal für Kinder mit Behinderung

Insgesamt sechs Teilzeitkräfte für den Kindergartenbereich Der Alltag von KindergartenpädagogInnen ist fordernd, besonders, wenn Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf in Gruppen sind. Um allen Kindern bestmögliche Betreuung zu bieten und das Personal zu entlasten, sprach sich der Stadtsenat kürzlich dafür aus,…

Jugendliche sollen mitreden können!

SP-Plach: „Innsbruck braucht einen Jugendbeirat als Sprachrohr für die Anliegen der jungen Menschen.“   Gemeinderat Benjamin Plach brachte im Juli-Gemeinderat einen Antrag für die Einführung eines Stadtjugendbeirates ein. Er fordert die Schaffung eines Gremiums, um die Interessen junger Leute gezielt…

Faire Bezahlung und Professionalisierung im Corona Center Innsbruck (CCI)

SP-Plach: „Unseren Held*innen gebührt ein besseres Arbeitsverhältnis und eine faire Entlohnung!“   Praktikant*innen werden in einem Dienstrad, täglich von früh bis spät, unter hoher Belastung und einer dürftigen Bezahlung für die Pandemiebekämpfung eingesetzt. „Praktikant*innenverträge dürfen nicht dafür zweckentfremdet werden, Mindeststandards…

Zwei große Bildungsprojekte beschlossen und auf Schiene!

SPÖ-Mayr: „Das Bohren harter Bretter bringt Innsbruck einen weiteren Kindergarten sowie eine generalsanierte VS-Pradl-Ost“   Nun doch einstimmig hat heute der Gemeinderat zwei Groß-Projekte im Umfang von rund 13,5 Mio. Euro im Bildungsbereich beschlossen. „Es war eine schwere Geburt, aber…

Lehrlingsoffensive für Innsbruck!

SP-Plach: „Gerade jetzt in der Krise gilt es jungen Menschen eine Perspektive zu geben. Am besten geht das mit einer Lehrstelle. Die Stadt muss dabei Vorbild sein.“ SPÖ-Vorsitzender und Gemeinderat Benjamin Plach hat im April-Gemeinderat zwei Anträge eingebracht, in denen…

Ausbau des Kindergarten St. Nikolaus abgeschlossen

Zusätzlicher Gruppen- und Bewegungsraum sowie Mittagstisch im eigenen Haus (IKM) Aufgrund stark gestiegener Anmeldungen erhöhte sich im Kindergarten St. Nikolaus in der Innstraße der Bedarf an Plätzen sowie an Räumlichkeiten, die es für die vermehrte Nachfrage nach Ganztagsbetreuung benötigt. Um…

Bildung ist nur dann leistbar, wenn auch das Leben leistbar ist!

Pressekonferenz vom 07.05.2021 VSStÖ/Lentsch/Mayr   Bei einer Pressekonferenz des VSStÖ Innsbruck mit SP- Landtagsabgeordnetem Benedikt Lentsch und Stadträtin Elisabeth Mayr zur Schnittstelle zwischen Wohnen und Bildung wird vor allem eines deutlich: Gerade in Innsbruck wird Bildung immer mehr zum Zweiklassensystem.

Sommerferien: Flexible, sichere Betreuung

Anmeldung für Kinder berufstätiger Eltern ab Montag, 10. Mai   (IKM) In den Sommermonaten stellt sich für viele berufstätige Eltern die Frage nach einem guten Betreuungsplatz für ihre Kinder. Die Stadt Innsbruck bietet die Möglichkeit, Kinder der städtischen Kindergärten…

Ausbau Kindergarten Reichenau Süd fertiggestellt

Sanierung und Erweiterung um zwei Gruppen und Mittagstischräumlichkeiten Nachdem das bestehende Platzangebot des Kindergartens Reichenau Süd in der Prof.-Martin-Spörr-Straße nicht mehr ausreichte, erweiterte die Stadt Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG) das bestehende Gebäude. Durch einen Zubau wurde…

Volksschule Allerheiligen wird vergrößert

Zubau schafft mehr Platz für Mittagstisch und ganztägige Betreuung Im Zuge des Modernisierungsprogramms an den Innsbrucker Pflichtschulen folgt nun das nächste Projekt: Die Volksschule Allerheiligen in der Karl-Innerebner-Straße wird erweitert, ein Zubau schafft neue Räume für den Mittagstisch und die…

Mehr Verwaltungspersonal für Pflichtschulen

Stadt Innsbruck beteiligt sich an Arbeitsmarkt- bzw. Beschäftigungsinitiative (IKM) Da es an Pflichtschulen häufig an Unterstützungspersonal im administrativen Bereich fehlt, müssen Schulleitungen viel Zeit und Ressourcen für Verwaltungsarbeit aufwenden. Die Stadt Innsbruck beteiligt sich deshalb an der im Vorjahr vom…

Gute Luft für Innsbrucks Klassenzimmer

CO2-Messgeräte sorgen für gesunden Luftaustausch Um die Luftqualität in den Räumlichkeiten der städtischen Schulen genau kontrollieren zu können, wurden mobile CO2-Luftqualitätsüberwachungsgeräte für alle 33 Schulstandorte angekauft. Die Geräte sollen dabei helfen, den Schulalltag während der Covid-19-Pandemie möglichst sicher zu gestalten.

Aufwertung der Freiflächen für SchülerInnen im O-Dorf

Terrasse der Mittelschule und Musikmittelschule wird erneuert Die in die Jahre gekommene Dachterrasse der Mittelschule (MS) und Musikmittelschule (MMS) Innsbruck in der Kajetan-Sweth-Straße im Stadtteil Olympisches Dorf wird saniert. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits Wasserschäden festgestellt wurden, wird der…