Übersicht

Presse

Hier finden Sie Pressefotos: https://bit.ly/2W52q1V

Post für das O-Dorf gehört gesichert

SP-Plach: „Wir starten eine Unterschriftenaktion!“ „Wer geglaubt hat, wir drücken bei der Postschließung ohne Ersatzpoststelle im O-Dorf nur unseren Unmut aus und die Sache wäre gegessen, irrt“, so Benjamin Plach, Gemeinderat und SP-Parteivorsitzender. „Verkehrspolitisch und menschlich – man denke an…

Postschließung O-Dorf – völlig inakzeptabel!

SP-Plach: „9.000-EinwohnerInnen-Stadtteil braucht eigenes Postamt.“ „Seit Jahren erleben wir, wie die Infrastruktur ausgedünnt wird. Begonnen hat das Ganze unter Schwarz-Blau zur Jahrtausendwende mit der Privatisierung der Post und anderer zentraler Infrastruktur. Lange wollte man den BürgerInnen weißmachen, dass die Infrastrukturreduktion…

Blanik fordert erneut die Mobilisierung der Baulandreserven

„Solange die ÖVP ihre Klientel schont und die ungenutzten Baulandreserven nicht angetastet werden, wird sich bei den Miet- und Grundstückspreisen nicht viel ändern“, äußert sich Elisabeth Blanik, Wohnbausprecherin und Landtagsabgeordnete der neuen SPÖ Tirol kritisch zu den angekündigten Änderungen der…

Airbnb – Klare Beschränkungen notwendig

SP-Plach: „Es braucht auch in Tirol ausgewiesene Wohnzonen, in denen Kurzzeitvermietung untersagt ist.“ „Nachdem nun in Salzburg und in Wien einschlägige Gerichtsurteile zur AirBnB-Vermietung vorliegen, steht eines fest: AirBnB ist nicht nur eine Randerscheinung. Es ist ein tatsächliches Problem für…

Bundesweiter Bildungs-Konvent jetzt!

SP-Mayr: PISA-Ergebnis ist ein Auftrag zur Totalreform des Schulsystems „Stillstand gilt in der Wirtschaft als negativ, in der Österreichischen Bildungspolitik scheint er jedoch Programm zu sein. So zu tun, als wäre unser Schulsystem noch zukunftsfit, ist Realitätsverweigerung“, ist Stadträtin Elisabeth…

Armut bekämpfen, nicht arme Menschen!

SP-Plach: „Das Betteln dämmt man ein, indem man Ursachen bekämpft, nicht Menschen.“ „Die ureigenste Aufgabe der Politik ist es, bedürftigen Menschen zu helfen, nicht bettelnde Menschen unter Strafe zu stellen. Daher lehnen wir diese Verbotspolitik klar ab“, äußert sich Gemeinderat…

Willi sind Touristen wichtiger als Innsbrucker Bevölkerung

SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher ist irritiert: „Vor einer Woche noch spricht Bürgermeister Georg Willi von Transparenz und Vertrauen. Gestern erfahren wir über die Medien, dass es nun Gratis-Öffi-Tickets für Touristen geben soll.“ „Abgesehen davon, dass man normalerweise Koalitionspartner einbindet, sorgt die…

Aribnb braucht klare Grenzen!

SP-Plach: „Airbnb-Wohnungsräumung zeigt, es braucht striktere Regeln für die Handhabung gewerblicher Wohnungsnutzungen.“ Ein aktueller Fall aus Tirol lässt die Wogen hochgehen. „Während sich die einen das Wohnen nur mit Mühe oder gar nicht leisten können, bieten andere angemietete Wohnungen auf…

„Biedermann und Brandstifter“

SP-GR Heisz: „Wer die Zerstörung von Kunst feiert, macht sich zum ideellen Beitragstäter antidemokratischer Vandalen“ Die Vorsitzende des gemeinderätlichen Kulturausschusses und stv. Klubobfrau der SPÖ, Irene Heisz, ist entsetzt: „Schlimm genug, wenn Kunstwerke im öffentlichen Raum von Vandalen beschädigt oder…

Innsbruck zeigt Flagge – gegen Gewalt an Frauen

Aktions- und Gedenktag als sichtbares Zeichen (IKM) Am 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Als sichtbares Zeichen und um die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren, weht in den nächsten Tagen am Innsbrucker Rathausbalkon die „Frei…

Jahrelange Behinderungen der Straßenbahn finden nun ein Ende

SP-Buchacher: Es ist erfreulich, dass unser Antrag vom 7.12.2107 umgesetzt wurde. Mit der Fertigstellung der Sanierungsarbeiten auf der Fritz-Konzert-Brücke sind nun die Umleitungen aufgehoben“, freut sich Helmut Buchacher, SPÖ-Klubobmann im Gemeinderat. „Auf der Fritz-Konzert-Straße gibt es endlich eine eigene Spur…

Wider den Wohnungsleerstand

SP-Buchacher: „Tausende leere Wohnungen in Innsbruck, aber die Leute können sich das Wohnen nicht leisten! So geht es nicht.“ „Wie die Medien gerade wieder aktuell berichten, ist es traurige Gewissheit, dass ca. dreitausend Wohnungen in Innsbruck leer stehen. Schon 2013…

Schlag ins Gesicht für den sozialen Wohnbau

SP-Buchacher/Plach: Stadt-Carré Wilten – Wohnen am Limit? „Ich hatte und habe nicht ohne Grund eine gesunde Skepsis gegen dieses Bauvorhaben. Beim Stadt-Carré Wilten frage ich mich, ob man sich überhaupt für den öffentlichen Mehrwert der Stadt ernsthaft interessiert“, so Helmut…

Willi verhandelt in Wien?

SP-Plach: Bürgermeister Georg Willi hat in Innsbruck genug Fragen zu klären. „Laufende Budgetverhandlungen und die Zukunft der Koalition in Innsbruck müssten für den Bürgermeister Priorität haben“, meint SP-Parteivorsitzender und Gemeinderat Plach, der sich verwundert zeigt, dass Georg Willi zu Koalitionsverhandlungen…

Günstigere Tickets für SeniorInnen am Patscherkofel

SPÖ-GR-Klub: Stadtsenatsbeschluss – Endlich leistbarere Freizeitmöglichkeiten für SeniorInnen am Hausberg! Auch für Kinder und Jugendliche Ermäßigungen schaffen! „Ich freue mich, dass wir fortan an zwei Werktagen SeniorInnen eine 50%-Ermäßigung auf Liftkarten am Patscherkofel anbieten können“, freut sich SP-Sportstadträtin Elisabeth Mayr,…

Sozialer Wohnbau? – mehr denn je!

SPÖ-Plach: Die ganzjährige Notschlafstelle zeigt uns ein großes Problem – Obdachlosigkeit trotz Job. „Endlich haben wir in Innsbruck eine ganzjährige Notschlafstelle, endlich tut sich was in Sachen Frauen-Notwohnungen“, stellt GR und SP-Parteivorsitzender Benjamin Plach fest. Genauso gibt er zu bedenken:…