Übersicht

Presse

Hier finden Sie Pressefotos: https://bit.ly/2W52q1V

AEL Reichenau: Stadt Innsbruck seit Monaten intensiv an der Arbeit

Die international besetzte Kommission wird voraussichtlich heuer noch Empfehlungen an den Gemeinderat vorlegen. Höchst verwundert reagiert die Vorsitzende des gemeinderätlichen Kulturausschusses, SPÖ-GRin Irene Heisz, auf die heute via Tiroler Tageszeitung veröffentlichte Ankündigung der schwarz-grünen Landesregierung, eine Neugestaltung des Gedenkens…

SPÖ-Weckruf für Grüne im Winterschlaf

Buchacher: „Schwarzl stellt Anträge an sich selbst — politische Integrität schaut anders aus.“  Schon die Vorgänger des heutigen SPÖ-Gemeinderatsklubs, allen voran der frühere Verkehrsstadtrat Walter Peer, hatten wiederholt eine mit Ausnahme von Durchzugsstraßen flächendeckende Tempo-30-Beschränkung im Stadtgebiet gefordert. Klubobmann Helmut…

Geförderter Wohnbau auf Hungerburg wird Realität

SP-Mayr/Plach: „Langjährige SPÖ-Forderung nach sozialem Wohnbau in allen Stadtteilen endlich einen Schritt weiter!“ „Im heutigen Stadtsenat konnten endlich die Weichen für sozialen Wohnbau auf der Hungerburg gestellt werden, 64 Wohnungen sowie zwei Kindergarten- und eine Kinderkrippengruppe sollen am…

Unakzeptable Verhältnisse in Stadtmarketing Innsbruck

Buchacher: „Schlimmstenfalls muss eine neue Gesellschaft gegründet werden!“ SP-Klubobmann und Gemeinderat Helmut Buchacher: „Wir halten es für einen fatalen Fehler, die Gelegenheit zu einer neuen Aufstellung des Innsbrucker Stadtmarketings verstreichen zu lassen, ohne die Grundfehler in der Konstruktion der Gesellschaft…

Dramatische Prognose der NHT fordert politisches Handeln!

SP-Plach: „Ausrufung des ‚Wohnungsnotstand‘ soll weiteren Ausverkauf der heimischen Grundstücke verhindern!“ Die jahrelange verfehlte Widmungspolitik in Tirol schlägt nun voll auf die gemeinnützigen Bauträger durch. „Der dramatische Rückgang an übergebenen Wohnungen, muss nun endlich auch bei den anderen Parteien zu…

Schlechtes Betriebsklima im Magistrat

SP-Buchacher fordert eine Befragung der städtischen Bediensteten: „Als Gemeinderäte sind wir auch für das Wohl unserer Beschäftigten verantwortlich!“ SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher ist alarmiert: „In meiner langen Zeit als Gemeinderat habe ich noch nie so viele Beschwerden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern…

SPÖ fordert flächendeckende Tempo-30-Beschränkung im Stadtgebiet

Buchacher: „Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger hat höchste Priorität.“ Zum Schutz der BürgerInnen, besonders von Kindern, älteren und in ihrer Mobilität beeinträchtigten Menschen, stellt der SPÖ-Gemeinderatsklub einen Antrag zur flächendeckenden Tempo-30 Beschränkung im Stadtgebiet Innsbruck. Für SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher…

Was lange währt, wird endlich gut!

SP-Plach/Buchacher: „SPÖ-Antrag zur klimafitten Gestaltung des DDr. Alois-Lugger-Platzes wird endlich umgesetzt!“ „Die Begrünung und neue Gestaltung dieses zentralen Platzes für mehr als 7.000 Menschen im O-Dorf wird endlich Realität“, freut sich SPÖ-Innsbruck Vorsitzender Benjamin Plach. Der Sozialdemokrat weiter: „Der SPÖ-Antrag…

PKB-Gelder an Bergbahnen Rosshütte müssen lückenlos aufgeklärt werden!

SP-Plach: „Rechtsgrundlage für Bezug muss offengelegt werden, auch ist eine mögliche Rückforderung zu prüfen!“ „Der von der ehemaligen Bürgermeisterin offenbar gewährte und vom jetzigen Bürgermeister weiterhin gewährte Bezug von Werner Frießer als Aufsichtsratsvorsitzendem muss lückenlos aufgeklärt werden“, eröffnet SPÖ-Innsbruck Vorsitzender…

Grüne Patscherkofel-Taktik: dreist, aber durchsichtig

SPÖ-Buchacher: „Wenn der Bürgermeister der Bevölkerung etwas Gutes tun will, muss er den zweiten Recyclinghof angehen.“ Auch nach Veröffentlichung der Schlussrechnung zur Patscherkofelbahn ranken sich jede Menge Halbwahrheiten um das Projekt. „Die Grünen tragen nicht nur zumindest dieselbe Verantwortung wie…

SPÖ Innsbruck bringt Antrag zur Fahrplanänderung

Parteivorsitzender Benjamin Plach zeigt sich unzufrieden mit der Taktung der Straßenbahnlinien 2 und 5, und fordert Umstellung von Ferientaktung auf Werktagstaktung.    Bereits anlässlich des Fahrplanwechsels der IVB im Dezember letzten Jahres, kritisierte SP-Stadtparteivorsitzender und Gemeinderat Benjamin Plach die für…

Ausbeutung von auszubildenden Pflegekräften beenden

Buchacher: „Ein Applaus allein reicht den Pflegerinnen und Pflegern nicht aus, es gehören Maßnahmen gesetzt!“  Seit langem ist bekannt, dass ein Pflegenotstand droht. „Es gehören von Bund und Land Maßnahmen getroffen, die dieser bedrohlichen Entwicklung entgegenwirken“, fordert SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher.

Mündliche Pflicht-Matura ist ein Schlag ins Gesicht für Schüler:innen!

SP-Mayr: „Heuriger Jahrgang hat zwei Jahre Fleckerlteppich-Unterricht hinter sich und braucht flexible Prüfungsmodalitäten bei Matura“ „Die Matura dieses Jahr wie vor der Corona-Krise durchzuführen, als hätte es die Pandemie und die damit verbundene zweijährige Belastung und Einschränkung nicht gegeben, bedeutet…

Zurück in die Steinzeit der Barrierefreiheit auf der Uni Innsbruck

SP-Mayr: „Die neue Servicestelle zur Erstellung von Diagnosen über behinderte Studierende widerspricht der UN-Behindertenrechtskonvention!“   „Mit der Einführung der auf medizinischer Basis funktionierenden Diagnose-Serviceeinrichtung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck wird nicht die Chancengleichheit verbessert, sondern ganz im Gegenteil ein riesiger Schritt…

Recyclinghof West – Mehrheitsbeschlüsse sind umzusetzen

Erstmalig wurde ein SPÖ-Antrag zum Recyclinghof-West im Jahr 2013 und dann in weiterer Folge 2017 und 2020 von Helmut Buchacher gestellt. Nun findet sich mit dem beschlossenen Doppelbudget 22/23 erstmalig eine finanzielle Bedeckung für erste Planungs- und Umsetzungskosten gegen die…

Sichere Querungsmöglichkeit im Zentrum von Igls wird geprüft

SP-Mayr: „Mehr Verkehrssicherheit für Kinder in der Bilgeristraße/im Ägidihof schaffen!“   Auf Initiative von Paul Kolar von der sozialdemokratischen Jugendorganisation ‚Junge Generation Innsbruck‘ brachte die SPÖ Innsbruck einen Prüfantrag in den Gemeinderat ein mit dem Ziel, eine sichere Querungsmöglichkeit für…

Probebetrieb von E-Bussen ohne Innsbrucker Umland ist ein Unsinn

Buchacher: „Eine umweltschonende und saubere Alternative bleibt der Trolleybus!“ „Die derzeitigen Probefahrten der Innsbrucker Verkehrsbetriebe mit E-Bussen haben mehr den Anschein einer PR-Aktion der Innsbrucker Grünen als dass sie ein ernsthafter Versuch wären, die vorgegebenen Klimaziele der EU durch die…