Übersicht

Soziales

Bildung ist nur dann leistbar, wenn auch das Leben leistbar ist!

Pressekonferenz vom 07.05.2021 VSStÖ/Lentsch/Mayr   Bei einer Pressekonferenz des VSStÖ Innsbruck mit SP- Landtagsabgeordnetem Benedikt Lentsch und Stadträtin Elisabeth Mayr zur Schnittstelle zwischen Wohnen und Bildung wird vor allem eines deutlich: Gerade in Innsbruck wird Bildung immer mehr zum Zweiklassensystem.

5. Mai im Zeichen der Gleichstellung

Freie und selbstbestimmte Teilhabe für Menschen mit Behinderung   Die Stichwörter Behinderung und Barrierefreiheit umfassen nicht nur Personen im Rollstuhl. Auch blinde und sehbehinderte, gehörlose und höreingeschränkte Personen sowie Menschen mit chronischen Erkrankungen sind häufig in ihrer freien Teilhabe am…

Einheitliche Organisation der Stadtteilarbeit kann nur ein erster Schritt sein

SP-Plach: „Personelle Ressourcen für Stadtteilarbeit müssen aufgestockt werden!“ „Die Neuorganisation der Stadtteilarbeit ermöglicht durch einen einheitlichen Auftritt nun ein gesamthaftes Angebot in den jeweiligen Stadtteilen“, eröffnet SPÖ-Innsbruck-Vorsitzender GR Benjamin Plach, der die Reform ausdrücklich begrüßt. „Diese Einrichtungen bieten niederschwellige Anlaufstellen…

8. März: Internationaler Frauentag

Gleiche Chancen und Gleichberechtigung für Frauen Der erste Internationale Frauentag fand am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, der Schweiz, in den USA und in Österreich statt. Im Jahr 1921 wurde der Internationale Frauentag auf den 8. März festgelegt, an…

Leerflächen erheben und reduzieren!

SPÖ-Buchacher/Plach: „Das städtische Referat für Gebäude- und Wohnungsregister leistet essentiell wichtige und gute Arbeit. Somit bekommen wir eine solide Daten-Basis, um dem Leerstand endgültig den Kampf anzusagen.“ SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher weiß, dass die Kampfansage an Leerstand und Spekulanten damit beginnt,…

Gratis-Freizeittickets für benachteiligte Kinder und Jugendliche

Die Corona-Maßnahmen treffen alle hart. Doch besonders für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, Angebote auch außerhalb der eignen vier Wände zu schaffen. Für immer mehr Familien, besonders Alleinerziehende, sind die so dringend benötigten Freizeitaktivitäten aber nicht mehr finanzierbar“, weiß…

Lebensmittelpreise gehören reguliert!

Pensionistenverband-Buchacher: „Der Lebensmittelhandel gehört zu den Krisengewinnern; die Lebensmittelpreise sind drastisch gestiegen.“ „Es ist eine Sache, den tollen MitarbeiterInnen im Lebensmittelhandel und den Hilfskräften wie dem Bundesheer zu danken, dass sie in der Krise die Versorgung aufrechterhalten. Eine ganz andere…

Teststraßen müssen besser funktionieren!

SPÖ-Plach: „Testkapazitäten müssen wieder hochgefahren werden!“ Für SPÖ-Vorsitzenden und GR Benjamin Plach ist eines nach wie vor ein Rätsel: „Nach Monaten der Krise gelingt es den zuständigen Kräften vom Land noch immer nicht, reibungslose und verträglich getaktete Tests auf den…

Stadt darf Mieter nicht im Stich lassen!

SPÖ-Plach: „Wenn der Eigentümer Fehler macht, dürfen das nicht die MieterInnen ausbaden“ „Derzeit ist ein Fall in aller Munde, in dem die Stadt behördlich einschreiten musste, weil ein Eigentümer 20 Wohnungen vermietet, aber in seinem ursprünglichen Antragsbegehren bei der Behörde…

Gebühren in Kinderbetreuungseinrichtungen ausgesetzt

Finanzielle Entlastung für Familien und Alleinerziehende Die Gebühren in den städtischen Kindergärten, Schülerhorte und Tagesheime (schulische Nachmittagsbetreuung) werden während der Phase des zweiten harten Lockdowns, von 17. November bis 6. Dezember 2020, ausgesetzt. Damit sollen Familien und Alleinerziehende finanziell entlastet…

Schlachthofblock wird saniert

SPÖ-Buchacher: „Jahrelanger Leerstand wird durch neues, leistbares Wohnen belebt.“ Für SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher ist der heutige Tag „ein Freudentag“, wie er anlässlich der heutigen Pressekonferenz gegenüber MedienvertreterInnen verlautbart hat. Grund für seine Freude ist folgender: „Nachdem der Schlachthofblock in den…

Innsbruck zeigt Flagge gegen Gewalt

„16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ startet am 25. November (IKM) Seit dem Jahr 1981 wird am 25. November jährlich der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen begangen. Als sichtbares Zeichen weht die „Frei leben ohne Gewalt“-Fahne in…

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen*

AKS, VSStÖ und SJ kritisieren fehlende Aufmerksamkeit der Politik für Gewaltschutz Während Frauenorganisationen und Frauenhäuser im Rahmen der „16 Tage gegen Gewalt“ alarmierende Zahlen zu steigender häuslicher Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* veröffentlichen, verlieren sich sowohl die Landes- als auch…

Mehr Sensibilität gegenüber der älteren Generation

Seit März des heurigen Jahres sind ältere Menschen ganz besonderen Belastungen ausgesetzt. Viele sind buchstäblich in ihren Wohnungen und in Pflegeeinrichtungen isoliert. Grund sind laut der Wissenschaft und der Regierung das besondere Risiko, dem ältere Menschen ausgesetzt sind, sich mit…

Freizeitticket-Zuschuss vom Land muss kommen!

SPÖ-Buchacher: „In Zeiten wie diesen sind wir gefordert, die Menschen zu unterstützen!“ Der sozialdemokratische Klubobmann im Innsbrucker Gemeinderat, Helmut Buchacher, ist verwundert, „wie viele Maßnahmen, Millionen- und Milliardenbeträge sich wegen COVID-19 setzen und bewegen lassen, aber wenn es um die…

Sicherheit in den städtischen Kindergärten und Horten

Für Kinder, PädagogInnen sowie Eltern gibt es abgestimmten Maßnahmenplan Mit 14. September beginnen rund 2.100 Kindergartenkinder in den 30 städtischen Kindergärten und 400 SchülerInnen in den neun Schülerhorten das Wintersemester. In allen Einrichtungen wurden Covid-Krisenteams eingerichtet, die auf die jeweiligen…

Deutsch im Sommer: Plätze verdoppelt

Erstmals auch Angebot für Kindergartenkinder „Kinder und Jugendliche, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, brauchen gerade in Corona-Zeiten Angebote, die sie dabei unterstützen, ihr Deutsch zu verbessern. Durch den Lockdown fehlen ihnen die wichtigen Wochen des betreuten Lernens und Zusammenseins mit…

Alle wollen wohnen können!

SPÖ-Plach: „Besetzung am Wochenende zeigt, was passiert, wenn sich die Menschen das Wohnen nicht mehr leisten können.“ Benjamin Plach, Vorsitzender der SPÖ und Gemeinderat in Innsbruck, ist erfreut darüber, dass die Besetzung der Kapuzinergasse 14 am Wochenende friedlich verlaufen ist.