Übersicht

Soziales

Sicherheit in den städtischen Kindergärten und Horten

Für Kinder, PädagogInnen sowie Eltern gibt es abgestimmten Maßnahmenplan Mit 14. September beginnen rund 2.100 Kindergartenkinder in den 30 städtischen Kindergärten und 400 SchülerInnen in den neun Schülerhorten das Wintersemester. In allen Einrichtungen wurden Covid-Krisenteams eingerichtet, die auf die jeweiligen…

Deutsch im Sommer: Plätze verdoppelt

Erstmals auch Angebot für Kindergartenkinder „Kinder und Jugendliche, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, brauchen gerade in Corona-Zeiten Angebote, die sie dabei unterstützen, ihr Deutsch zu verbessern. Durch den Lockdown fehlen ihnen die wichtigen Wochen des betreuten Lernens und Zusammenseins mit…

Alle wollen wohnen können!

SPÖ-Plach: „Besetzung am Wochenende zeigt, was passiert, wenn sich die Menschen das Wohnen nicht mehr leisten können.“ Benjamin Plach, Vorsitzender der SPÖ und Gemeinderat in Innsbruck, ist erfreut darüber, dass die Besetzung der Kapuzinergasse 14 am Wochenende friedlich verlaufen ist.

Sozialtickets für Familien in Not

SPÖ-Plach: „SP-Antrag soll finanziell schwachen Familien Freizeitspaß sichern.“ „Aufgrund der durch den Corona-Virus ausgelösten Wirtschaftskrise kommen immer mehr Menschen finanziell an ihre Grenzen, es ist wichtig in Not geratenen Familien zumindest ein bisschen Sommerfreude zu ermöglichen“, eröffnet GR Benjamin Plach,…

Helfen statt Strafen!

SP-Mayr: Eltern unterstützen bei der Bildungslaufbahn ihrer Kinder „Nicht alle Eltern sind dazu in der Lage, ihren Kindern die notwendige Unterstützung, Frühförderung oder Hilfe beim Lernen oder bei Hausübungen zu geben. Einerseits, weil es ihnen aufgrund ihrer Arbeit einfach an…

Entlastung statt Verboten

  SP-Plach: „Probleme zu verschieben, ist reine Symbolpolitik.“ „Probleme zu verschieben, ist reine Symbolpolitik“, zeigt sich SP-Gemeinderat Plach verärgert über die Forderung von Vizebürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer nach weiteren Alkoholverboten bei Sozialeinrichtungen. „Wir sollten viel eher daran arbeiten, endlich Entlastung für…

Papamonat für Innsbruck

SP-Plach: „Unsere Stadt kann als Vorbild wirken!“ „Der Innsbrucker Stadtmagistrat ist ein zuverlässiger und innovativer Arbeitgeber, der bewiesen hat, dass ihm seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtig und ein Anliegen sind“, lobt SPÖ Gemeinderat Benjamin Plach. „Gerade…

(c) Christian Forcher

Ferienbetreuung in Innsbruck schon jahrelang gelebte Realität

SP-Mayr: Bund und Land sollen bei Ferienbetreuung mitzahlen „Die Einführung von Herbstferien sorgt bei zahlreichen Familien in Österreich für Kopfzerbrechen. Die Eltern müssen arbeiten – die Frage der Kinderbetreuung in den Ferien stellt sich die Bundesregierung jedoch nicht“, kritisiert…

Integrationskindergärten: SPÖ will langfristige Absicherung

Mayr/Hagsteiner: „Einmalzuschuss für laufendes Jahr positiv, langfristige Absicherung notwendig.“ LA Claudia Hagsteiner, Familiensprecherin der neuen SPÖ im Tiroler Landtag, begrüßt den Einmalzuschuss des Landes Tirol für öffentliche und private Integrationskindergärten, die durch die notwendigen Umstellungen nach Inkrafttreten des Tiroler…

Barrierefreiheit als Gewinn für die gesamte Gesellschaft

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 03. Dezember 2018 „Die Tiroler Landeshauptstadt ist im österreichweiten Vergleich eine Vorreiterin in Sachen Barrierefreiheit und im Umgang mit Menschen mit Behinderungen. Dennoch ist noch vieles zu tun und verbesserungswürdig“, sind sich Stadträtin…

Auch nach dem Unterricht gut betreut

30 Tagesheimschulen sorgen für warme Mittagessen Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr, ressortverantwortlich für Bildung, Schulen sowie Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen, stattete vor Kurzem der Volksschule Allerheiligen einen Besuch ab und überzeugte sich selbst vom vielfältigen Angebot. Neben der Schulbesichtigung mit Direktor…

Mayr: „Alle Kinder haben Rechte!“

Gewalt an und vor Kindern ist kein Kavaliersdelikt. „Obwohl Gewaltanwendung in der Erziehung in Österreich gesetzlich verboten ist, ist fast jedes vierte Kind mit häuslicher Gewalt konfrontiert. Schon das Erleben von Gewalt zwischen den Eltern kann für…

Austausch für Ehrenamtliche im Fluchtbereich

Informationsabend am 20. November Die Stadt Innsbruck und das Haus der Begegnung bieten regelmäßig Infoveranstaltungen und Austauschtreffen zur Unterstützung von Menschen an, die sich ehrenamtlich im Asylbereich engagieren. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 20. November, um…

Prävention und sichere Konsumräume sind kein Widerspruch

SPÖ Innsbruck spricht sich für Drogenkonsumraum aus und fordert zweite Teestube. „Prävention steht über allem. Dennoch muss es ein geschütztes Umfeld für schwer drogenabhängige Menschen geben, in welchem sie sicher und mit sozialarbeiterischer Betreuung konsumieren können“, hält…

Kampfsport für einen guten Zweck

Benefizgala in der Leitgebhalle brachte Spenden Der Reinerlös einer Benefiz-Kampfsportgala der Gebrüder Weinold in der Höhe von rund 12.000 Euro wurde vor kurzem an den neunjährigen Noah und seine Eltern überreicht. Die Spende wird zur Anschaffung der…

SPÖ Innsbruck macht auf Armut aufmerksam

GR Heisz: „Armut ist keine Schande. Ungerechte Verteilung von Überfluss aber schon.“ „Armut ist keine Schande für die Armen, aber für eine Gesellschaft, die es nicht zusammenbringt, ihren Überfluss gerechter zu verteilen — auch in Innsbruck“, erklärt…