Übersicht

Wirtschaft

SPÖ-Einsatz zeigt Wirkung: Runder Tisch zum Thema Pflege

Buchacher: „Es ist Zeit, die Pflegesituation zu verbessern!“ Eine erfreuliche Nachricht: Der erste Termin für den RUNDEN TISCH zum PFLEGENOTSTAND wurde vereinbart und soll noch im Sommer stattfinden. „Wir hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zur Erarbeitung von effizienten Lösungen“, teilt…

Kautionsfonds für Innsbrucker Mieter:innen!

SP-Mayr/Plach: „Alle Vorarbeiten für den Start sind erledigt, nichts spricht gegen die Umsetzung“ „Die Mietpreise steigen unaufhörlich und erreichen ein Niveau, das vielen Innsbruckerinnen und Innsbruckern einen Großteil ihres Einkommens aus der Geldbörse saugt“, eröffnet SPÖ- Innsbruck Vorsitzender…

Personalwohnungen werden Realität

SPÖ-Buchacher: „Ein erster kleiner Schritt für bessere Rahmenbedingungen der Pflegekräfte ist getan!“ Nachdem von der SPÖ der Pflegenotstand ausgerufen und Personalwohnungen gefordert wurden, zeigen sich die ersten kleinen Erfolge. Am 09. Dezember im vergangenen Jahr rief die SPÖ-Innsbruck in ihrem…

SPÖ-Innsbruck ruft Pflegenotstand aus!

Buchacher: „Anreize schaffen und Arbeitsbedingungen verbessern!“ Seit Jahren wird über dieses Thema diskutiert und Strategiepapiere gewälzt, aber keine konkreten Maßnahmen beschlossen und umgesetzt. Inzwischen hat sich der Pflegenotstand drastisch verschärft. SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher begrüßt die Bereitstellung der ersten Dienstwohnungen für…

Türkis-Grüner Schlag ins Gesicht für Mieter:innen!

SP-Plach/Mayr: „Richtwerterhöhung belastet ohnehin unter Teuerung leidende Innsbrucker:innen zusätzlich.“ „Trotz vehementen Widerstands der SPÖ auf Bundesebene tritt die von türkis-grün beschlossene Anhebung der Richtwertmieten mit heutigem Tag in Kraft“, eröffnet SPÖ-Innsbruck Vorsitzender Benjamin Plach. „Es gilt nun, Auswirkungen auf…

SPÖ fordert Maßnahmen für leistbares Wohnen

Plach: „Wohnungsmarkt lässt junge und alteingesessene BürgerInnen verzweifeln!“ Unvorstellbare Summen verzeichnen die Immobilienpreise in Tirol. Wie aus dem aktuellsten Bericht der Statistik Austria hervorgeht, stiegen die Preise 2021 in Tirol im Schnitt um 14,5% bzw. um 11,9% bei Wohnungen. SP-Stadtparteivorsitzender…

Kompromissvorschlag für Tempo 30 findet klare Mehrheit

SP-Buchacher: „Konkreter Plan zur Umsetzung von flächendeckenden Tempo- 30-Maßnahmen beschlossen.“ Der von der SPÖ gestellte Antrag für Tempo 30 in Innsbruck fand nach intensiven Gesprächen mit den Fraktionen der Grünen, Für Innsbruck, NEOS, Liste…

SPÖ-Weckruf für Grüne im Winterschlaf

Buchacher: „Schwarzl stellt Anträge an sich selbst — politische Integrität schaut anders aus.“  Schon die Vorgänger des heutigen SPÖ-Gemeinderatsklubs, allen voran der frühere Verkehrsstadtrat Walter Peer, hatten wiederholt eine mit Ausnahme von Durchzugsstraßen flächendeckende Tempo-30-Beschränkung im Stadtgebiet gefordert. Klubobmann Helmut…

Geförderter Wohnbau auf Hungerburg wird Realität

SP-Mayr/Plach: „Langjährige SPÖ-Forderung nach sozialem Wohnbau in allen Stadtteilen endlich einen Schritt weiter!“ „Im heutigen Stadtsenat konnten endlich die Weichen für sozialen Wohnbau auf der Hungerburg gestellt werden, 64 Wohnungen sowie zwei Kindergarten- und eine Kinderkrippengruppe sollen am…

Unakzeptable Verhältnisse in Stadtmarketing Innsbruck

Buchacher: „Schlimmstenfalls muss eine neue Gesellschaft gegründet werden!“ SP-Klubobmann und Gemeinderat Helmut Buchacher: „Wir halten es für einen fatalen Fehler, die Gelegenheit zu einer neuen Aufstellung des Innsbrucker Stadtmarketings verstreichen zu lassen, ohne die Grundfehler in der Konstruktion der Gesellschaft…

Dramatische Prognose der NHT fordert politisches Handeln!

SP-Plach: „Ausrufung des ‚Wohnungsnotstand‘ soll weiteren Ausverkauf der heimischen Grundstücke verhindern!“ Die jahrelange verfehlte Widmungspolitik in Tirol schlägt nun voll auf die gemeinnützigen Bauträger durch. „Der dramatische Rückgang an übergebenen Wohnungen, muss nun endlich auch bei den anderen Parteien zu…

Schlechtes Betriebsklima im Magistrat

SP-Buchacher fordert eine Befragung der städtischen Bediensteten: „Als Gemeinderäte sind wir auch für das Wohl unserer Beschäftigten verantwortlich!“ SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher ist alarmiert: „In meiner langen Zeit als Gemeinderat habe ich noch nie so viele Beschwerden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern…

PKB-Gelder an Bergbahnen Rosshütte müssen lückenlos aufgeklärt werden!

SP-Plach: „Rechtsgrundlage für Bezug muss offengelegt werden, auch ist eine mögliche Rückforderung zu prüfen!“ „Der von der ehemaligen Bürgermeisterin offenbar gewährte und vom jetzigen Bürgermeister weiterhin gewährte Bezug von Werner Frießer als Aufsichtsratsvorsitzendem muss lückenlos aufgeklärt werden“, eröffnet SPÖ-Innsbruck Vorsitzender…

Grüne Patscherkofel-Taktik: dreist, aber durchsichtig

SPÖ-Buchacher: „Wenn der Bürgermeister der Bevölkerung etwas Gutes tun will, muss er den zweiten Recyclinghof angehen.“ Auch nach Veröffentlichung der Schlussrechnung zur Patscherkofelbahn ranken sich jede Menge Halbwahrheiten um das Projekt. „Die Grünen tragen nicht nur zumindest dieselbe Verantwortung wie…

Ausbeutung von auszubildenden Pflegekräften beenden

Buchacher: „Ein Applaus allein reicht den Pflegerinnen und Pflegern nicht aus, es gehören Maßnahmen gesetzt!“  Seit langem ist bekannt, dass ein Pflegenotstand droht. „Es gehören von Bund und Land Maßnahmen getroffen, die dieser bedrohlichen Entwicklung entgegenwirken“, fordert SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher.

Recyclinghof West – Mehrheitsbeschlüsse sind umzusetzen

Erstmalig wurde ein SPÖ-Antrag zum Recyclinghof-West im Jahr 2013 und dann in weiterer Folge 2017 und 2020 von Helmut Buchacher gestellt. Nun findet sich mit dem beschlossenen Doppelbudget 22/23 erstmalig eine finanzielle Bedeckung für erste Planungs- und Umsetzungskosten gegen die…

Probebetrieb von E-Bussen ohne Innsbrucker Umland ist ein Unsinn

Buchacher: „Eine umweltschonende und saubere Alternative bleibt der Trolleybus!“ „Die derzeitigen Probefahrten der Innsbrucker Verkehrsbetriebe mit E-Bussen haben mehr den Anschein einer PR-Aktion der Innsbrucker Grünen als dass sie ein ernsthafter Versuch wären, die vorgegebenen Klimaziele der EU durch die…

Tragfähiger Budgetkompromiss durch sozialdemokratische Korrekturen

SPÖ-Gemeinderät:innen haben bewiesen, dass durch sachliches und fachlich fundiertes Argumentieren ohne mediale Zwischentöne gute und von einer Mehrheit getragene Lösungen machbar sind „Durch das hartnäckige Verhandeln der SPÖ im gesamten Budgetprozess konnten maßgebliche Verbesserungen bei der Bildung, Kinderbetreuung, Schulsozialarbeit, Frauen…