Übersicht

Meldungen

Tiroler Sozialmarkt (TISO) wochentags geöffnet

Täglicher Bedarf an Grundnahrungsmitteln gedeckt (IKM) Um die Grundversorgung für bedürftige InnsbruckerInnen während der aktuellen Covid-19-Krise zu gewährleisten, hat der Tiroler Sozialmarkt (TISO), bei dem die Stadt Innsbruck mit 33,3 Prozent beteiligt ist, ohne Einschränkung geöffnet. In Not befindliche BürgerInnen…

Erleichterter Zugang zu städtischen Subventionen

Stadt sichert Unterstützung zu und bittet um Rückmeldungen (IKM) Die Landeshauptstadt unterstützt Vereine und Organisationen aus den unterschiedlichsten Bereichen von privater Kinderbetreuung, Kultur, über Soziales bis hin zu Sport und Bildung. Aufgrund der Krise rund um Covid-19 können die…

„Innsbruck-Hilft-Hotline“ für Unterstützung bei Versorgung

Städtische Hotline für koordinierte Freiwilligenhilfe (IKM) Die aktuelle Verkehrsbeschränkung fordert die Einschränkung sozialer Kontakte auf ein absolutes Minimum. Vor allem für ältere Menschen, die Teil der Risikogruppe sind, kann die Versorgung zur Herausforderung werden. Auch bewegungseingeschränkte oder kranke Menschen können…

Hilfe für Risikogruppen: Grundversorgung weiter sichergestellt

Covid-19 fordert Maßnahmen für Menschen in der Grundversorgung (IKM) Die Ausgangsbeschränkungen stellen vor allem ältere BürgerInnen, die zur Risikogruppe gehören, vor Herausforderungen im täglichen Leben. Um die Grundversorgung zu gewährleisten, bleibt auch während der Verkehrsbeschränkung die Markthalle, eine 100-Prozent-Tochter der…

Umgang mit Angst in Krisensituationen

Liebe Genoss*innen, liebe Freund*innen, liebe Menschen da draußen, die aktuelle Situation bereitet vielen Menschen Angst und Unbehagen. Das sind natürliche menschliche Schutz- und Abwehrmechanismen, um mit komplexen außergewöhnlichen Situationen klar zu kommen. Um euch in dieser fordernden Zeit von Quarantäne…

Sonderausgabe von Innsbruck informiert!

Die Stadt Innsbruck hat anlässlich der umfassenden Maßnahmen, die zur Eindämmung des Corona-Virus und zum Schutz der Bevölkerung notwendig sind, eine Sonderausgabe von Innsbruck informiert herausgegeben. Die Zusendung der Ausgabe erfolgt diese Woche als Postwurf an alle Haushalte in Innsbruck,…

SPÖ-NachbarInnenschaftshilfe – join us!

Wir sind in allen Stadtteilen Innsbrucks aktiv und unterwegs. Wir helfen mit Lebensmitteleinkäufen, Medikamenteneinkäufen und gehen auch gerne mal mit euren Hunden Gassi… Das sind unsere Maßnahmen, um die vulnerabelsten und schützenswürdigsten Menschen in unserer Gemeinschaft vor COVID-19 (Corona-Virus) zu…

Kampf gegen Kurzzeitvermietung hat sich gelohnt

SPÖ-Plach: „Endlich setzt Bürgermeister Willi SPÖ-Forderungen um“ „Es müssen alle Register im Kampf gegen die Kurzzeit-Vermietung gezogen werden“, ist es für Benjamin Plach, SP-Parteivorsitzender und Gemeinderat in Innsbruck, höchste Zeit, dass Bürgermeister Willi die angekündigten Maßnahmen ergreift. Für Plach steht…

Humanitäre Katastrophe in Griechenland

SPÖ/FI: Die humanitäre Katastrophe, die sich vor unser aller Augen zurzeit an der griechisch-türkischen Grenze abspielt, kann niemanden kalt lassen. Das Thema ist allerdings viel zu ernst und zu tragisch für populistische Alleingänge. Wir, die Gemeinderatsfraktionen von Für Innsbruck und…

Mietpreis-Situation in Innsbruck untragbar!

SPÖ-Plach: „Aktuelle Mietpreise in Innsbruck zeigen: Alle Maßnahmen zur Schaffung von leistbarem Wohnraum müssen wieder auf den Tisch – auch Vorbehaltsflächen!“ „Die aktuellen Mietpreise für StudentInnen zeigen, dass am Innsbrucker Mietmarkt ein unerträgliches Niveau erreicht ist. Deshalb muss die Stadt…

Missionierungsversuche abzulehnen

SPÖ-Heisz: „Es gibt den Anlassfall einer missionarischen Gruppe, die im Stadtteilzentrum auffällig war. Generelle Regeln sind diskussionswürdig.“ Differenziert betrachtet Irene Heisz, stv. Klubobfrau der SPÖ, die Situation rund um das sogenannte Gebetsverbot im ISD-Stadtteilzentrum Wilten. „Mir wurde berichtet, dass die…

Stadtcarré – Zäher Kampf um öffentlichen Mehrwert

SPÖ-Plach/Buchacher: „Ohnehin geringer öffentlicher Mehrwert des Bauprojekts am Westbahnhof nun auch in Frage gestellt.“ „Am Westbahnhof entsteht gerade ein Spekulations- und Anlegerobjekt, welches wir Sozialdemokrat*innen von Anfang an abgelehnt haben. Denn der öffentliche Mehrwert des Bauwerks bewegt sich im untersten…

Nachhaltigkeit vor Ort

Der Umweltpreis der Stadt Innsbruck wird auf Antrag von SPÖ-Gemeinderätin Irene Heisz zum Nachhaltigkeitspreis. Ich freue mich sehr, dass der Stadtsenat den bisherigen Umweltpreis der Stadt Innsbruck in einen Preis für nachhaltiges Handeln umwandeln wird. Die Erweiterung erfolgt auf meinen…

SP-Mayr: Es ist Zeit – für Integration mit Hausverstand!

ÖVP handelt nur im Sinne ihrer Lobbys, aber nicht im Sinne der Bedürfnisse der österreichischen Gesellschaft „Nicht bloß reden, sondern handeln. Nicht über Abschiebungen überrascht sein und empört tun, sondern konkrete Maßnahmen setzen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen, die es…

Neue Öffi- und Radspuren machen Fritz-Konzert-Straße attraktiver

Straßenraum wird in Richtung umweltfreundliche Mobilität neu verteilt Mit dem fürs Wochenende angekündigten wärmeren Wetter werden die Fahrradrouten attraktiver, es braucht mehr Platz für Fahrradwege. Der laufende Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und die Beschleunigung des öffentlichen Verkehrs verlangen nach eigenen…

Wohnungsproblematik drängender als Datenschutz-Bedenken

SPÖ-Plach: „Datenschutz-Bedenken nur als Vorwand?“ „Die in der derzeitigen Diskussion hinsichtlich der Leerstanderhebung vorgebrachten Datenschutz-Fragen dürfen nicht als Ausrede gelten, bei der Einführung einer Leerstandabgabe auf die Bremse zu drücken“, findet GR Benjamin Plach, Parteivorsitzender der SPÖ-Innsbruck. „Selbstverständlich ist Datenschutz…