Übersicht

Meldungen

Wiesenblumen für Kindergärten

2240 Kindergartenkinder bringen Innsbruck zum Blühen (IKM) Innsbrucks Kindergärten zum Blühen bringen – frei nach diesem Motto wachsen heuer erstmals auch Wiesenblumen in den Beeten der städtischen Kindergärten. Die Blütenpracht ist vielen InnsbruckerInnen von etlichen Verkehrsinseln bereits vertraut. Auf Initiative…

ÖPNV-Normalfahrplan dringend notwendig

SPÖ-Plach: „Die momentane Situation in den Öffis zeigt: höchste Zeit für Vollbetrieb“ Fast alle Verkehrsbetriebe in Österreich sind bereits wieder nach Normalfahrplan unterwegs, so zum Beispiel die Verkehrsbetriebe in Graz, Linz und Wien –  ebenso der Fernverkehr der ÖBB und…

Neue Kindergartenplätze in Pradl und Saggen

Stadt Innsbruck reagiert auf steigende Nachfrage nach Betreuungsplätzen Mit der Schaffung von insgesamt 50 neuen Kindergartenplätzen setzt die Stadt Innsbruck ihre Bemühungen fort, das Angebot an qualitätsvollen und pädagogisch-hochwertigen Kinderbetreuungs- und Kinderbildungseinrichtungen möglichst bedarfsgerecht auszubauen. Konkret werden in der Daniel-Sailer-Schule,…

Danke an alle Kinderkrippen- und KindergartenpädagogInnen

Mit Schulöffnung wieder mehr als die Hälfte aller Kinder in den Kindergärten (IKM) Die letzten Wochen waren sowohl für unsere Kinder, ihre Eltern, aber auch für ihre KindergartenpädagogInnen und KindergartenassistentInnen sehr schwierige und herausfordernde Zeiten“, weiß Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr.

Sozialtickets für Familien in Not

SPÖ-Plach: „SP-Antrag soll finanziell schwachen Familien Freizeitspaß sichern.“ „Aufgrund der durch den Corona-Virus ausgelösten Wirtschaftskrise kommen immer mehr Menschen finanziell an ihre Grenzen, es ist wichtig in Not geratenen Familien zumindest ein bisschen Sommerfreude zu ermöglichen“, eröffnet GR Benjamin Plach,…

Rathaus braucht transparente Personalpolitik

SPÖ-Mayr: „Objektivierungsleitlinie muss wieder in Kraft gesetzt werden“ „Der Bürgermeister hat die Objektivierungsleitlinie im März dieses Jahres außer Kraft gesetzt und angegeben, es gehe dabei nur um Fristen, die aufgrund der Covid-Maßnahmen nicht eingehalten werden könnten, bzw. um den Einsatz…

Krisenmanagement jetzt analysieren!

SP-GR Heisz fordert gründliche Manöverkritik des Innsbrucker Corona-Krisenmanagements. „Das Schlimmste ist vorläufig vorbei bzw. an uns vorübergegangen. Genau jetzt ist deshalb der richtige Zeitpunkt, das Innsbrucker Krisenmanagement umfassend zu analysieren und eine Evaluierung für künftige Notfälle vorzunehmen“, fordert die stv.

Innsbruck braucht volle ÖPNV-Kapazitäten

SPÖ-Plach: „Nach Start des Schulunterrichts braucht es auch wieder Normalfahrplan der Öffis!“ Fast alle Verkehrsbetriebe in Österreich sind bereits wieder im Normalfahrplan unterwegs, so zum Beispiel die Verkehrsbetriebe in Graz, Linz und Wien – der Fernverkehr der ÖBB und der…

Mieterlässe und Förderpaket für Innsbrucker Unternehmen!

SPÖ-Buchacher: „Stadt Innsbruck braucht ein Wirtschaftspaket und Mieterlass für Unternehmen.“ Helmut Buchacher, Klubobmann der Sozialdemokrat*innen im Gemeinderat, konstatiert folgende Notwendigkeit: „Unsere vielen kleinen Unternehmen in der Stadt, welche zahlreiche Arbeitnehmer*innen beschäftigen, die – im Gegensatz zu vielen Großkonzernen – anständig…

Fuß- und Radwegbrücke ist trotz Denkmalschutz möglich!

SPÖ-Buchacher: „Die Mühlauer Eisenbahnbrücke ist denkmalgeschützt. Doch eine Fuß- und Radwegbrücke lässt sich dennoch realisieren.“ Helmut Buchacher, Klubobmann der SPÖ im Gemeinderat eröffnet eingangs: „Der Stadtsenat kann meinen letztjährigen Antrag, als Anbau an die Mühlauer Eisenbahnbrücke eine Fuß- und Radwegbrücke…

Covid-19-Maßnahmen beeinflussen auch die Sommerferienbetreuung

Betreuungsplätze besonders für Kinder berufstätiger Eltern Die Anmeldung für die Sommerferienbetreuung 2020 hat vergangenen Montag begonnen. Die Kinderfreunde Tirol nehmen die Anmeldungen für Kindergarten-, Schülerhort- und Tagesheimkinder sowohl online als auch persönlich am Rennweg an. „In diesem Jahr sind wir…

Faire Wirtschaftshilfe in Innsbruck!

SPÖ-Buchacher: „Es braucht ein Rundumpaket, das weiter reicht als nur zu den Gastgärten.“ Der Klubobmann der SPÖ, Gemeinderat Helmut Buchacher, begrüßt die unterstützenden Maßnahmen der Stadt Innsbruck, in diesem Jahr auf die Mieten für ihre Gastgärten zu verzichten. Ebenso unterstützt…

Klares Bekenntnis zum MCI-Neubau

SPÖ-Plach: „Dennoch umfassende Aufklärung notwendig“ Benjamin Plach, Vorsitzender der SPÖ und Gemeinderat in Innsbruck, stellt klar, warum die Sozialdemokratie im Gemeinderat letzter Woche dem MCI-Vergleich zugestimmt hat: „Es ist uns darum gegangen, ewig währende Prozesse zulasten der Steuerzahler*innen zu verhindern…

MCI-Vergleich – Stadt muss sich beim Land schadlos halten

SPÖ-Plach: „Zähneknirschende Zustimmung der SPÖ zum Vergleich mit den Architekten.“ Benjamin Plach, SP-Vorsitzender und Gemeinderat in Innsbruck ist über das dreiste Vorgehen des Landes Tirol in der Sache MCI-Vergleich mehr als verärgert: „Es geht hier immerhin um eine knappe halbe…

Höchste Zeit für den Recyclinghof-West!

SPÖ/Buchacher: Die Zustände sind den Innsbrucker*innen, den Mitarbeiter*innen des Recyclingshofs und der Umwelt nicht mehr zumutbar. Die häufigen Staus vor der Recyclingdeponie müssen ein Ende nehmen! Seit Jahren macht SPÖ-Klubobmann GR Helmut Buchacher auf den Missstand aufmerksam: „Ein einziger Recyclinghof…

Der Blick auf den Alltag unserer Stadtpolitiker: Elli Mayr

Elli Mayr Elisabeth Mayr ist für die SPÖ Innsbruck im Stadtsenat vertreten. Sie ist Mitglied der Koalitionsregierung der Grünen, Für Innsbruck, ÖVP und SPÖ. Ihre Ressorts in der Stadtverwaltung umfassen Bildung, Kinderbetreuung, Schule, Frauen, Sport, Integration und Agenden des Behindertenbeirats.

Aus dem Alltag der Gemeinderatsmitglieder: Irene Heisz

Irene Heisz, Gemeinderätin Was ich tue? Das, was alle Leute, die nicht in einem krisenwichtigen Beruf oder Betrieb arbeiten, zurzeit tun: Mich um ältere Familienmitglieder und Nachbarn kümmern. Computer und Kleiderschrank aufräumen. Fenster putzen, mangels Dafürfehltmireinfachdiezeit-Ausrede.

Aus dem Alltag der Gemeinderatsmitglieder: Helmut Buchacher

Helmut Buchacher, Gemeinderat: Stadtblatt: Gemeinderat im Zeitalter der Corona-Krise. Wie geht es Ihnen persönlich mit der aktuellen Situation? Buchacher: Meine Familie und ich sind gesund, ich persönlich bin durch Arbeit in der IVB abgelenkt, ansonsten bleibt auch mehr Zeit…