Übersicht

Meldungen

Leerstand mobilisieren

SPÖ-Buchacher/Plach: „Nun gilt es Maßnahmen zu setzen“ Stadtparteivorsitzender Benjamin Plach sowie Klubobmann Helmut Buchacher begrüßen, dass Bürgermeister Georg Willi sich nunmehr verstärkt dem Thema Leerstand widmet. Bereits letzte Woche hat die SPÖ-Gemeinderatsfraktion angekündigt, ihre Aktuelle Stunde in der Gemeinderatssitzung am…

Abonniere den Newsletter – bleib am Laufenden

Mit Februar 2020 starten Die Neue SPÖ Tirol und die Bezirksorganisationen der SPÖ einen Newsletter. Diesen kannst du unter folgendem Link abonnieren! Geplant ist, dass du in Zukunft in den ersten Wochen jeden Monats den Newsletter der Landespartei bekommst: dieser…

Wohnungsleerstand reduzieren

SPÖ-Buchacher: „Die Stadt muss dem Leerstand von Wohnungen offensiv und innovativ begegnen“ „Laut einer Studie vermietet die Mehrheit der Eigentümer ihre Wohnungen nicht, weil sie Ärger mit den Mietern fürchten. Man muss diese Befürchtungen ernst nehmen und in dieser Problemlage…

Hausgemachte Wohnungsnot in Innsbruck

SPÖ-Plach: „Leerstandabgabe statt leere Worte, Vorbehaltsflächen statt VP-Klientelpolitik! “ „Als Sozialdemokrat vernehme ich, dass die grün-schwarze Landesregierung urplötzlich auf die Wohnungsproblematik aufmerksam macht. Immerhin hat sie dieses Desaster mitermöglicht und verhindert mit ihrer Klientelpolitik eine umfassende Bereitstellung von Vorbehaltsflächen für…

E-Scooter Bewusstseinskampagne umsetzen

SPÖ-Mayr: Sensibilisierung für Abstellorte von E-Scootern und Co. „Mit dem Angebot an E-Scootern und seiner Fahrradfreundlichkeit hat Innsbruck unter Beweis gestellt, dass es eine mobilitätsfreundliche und zukunftsorientierte Stadt ist. Wir haben klare Regeln aufgestellt, wie die Angebote zu nutzen und…

Land setzt SPÖ-Forderungen zu Airbnb um

SPÖ-Plach: „Endlich reagiert der Landesgesetzgeber“ „Wie medial berichtet, soll jede Vermietung von Wohnraum ab März dieses Jahres von einer Bewilligung durch die Baubehörde, was vielerorts die BürgermeisterInnen sind, abhängig gemacht werden“, begrüßt SP-Parteivorsitzender und GR in Innsbruck, Benjamin Plach, die…

PEMA 3 – Bauausschuss gibt Rahmen vor

SPÖ-Buchacher: „Heftiger Einsatz im Bauausschuss war notwendig“ „Nach PEMA 1 und 2 mit ihren eigenen Vorgeschichten, wird nun der dritte Turm in Innsbruck Wirklichkeit“, hält der Klubobmann der Innsbrucker SPÖ im Gemeinderat, Helmut Buchacher, fest und gibt Einblicke in die…

Immer weniger Hauptwohnsitze

SPÖ-Plach: „Man baut am Bedarf der Menschen vorbei“ „Wie man den aktuellen Zahlen entnehmen kann, sind in Innsbruck trotz massiver Bau-Aktivitäten mittlerweile weniger Hauptwohnsitze als 2018 gemeldet“, schüttelt der Innsbrucker Gemeinderat und SP-Parteivorsitzende Benjamin Plach fassungslos den Kopf. „Viele Neubauwohnungen…

Post im O-Dorf – Land in Sicht

SPÖ-Plach: „Post AG wurden über 1.000 Unterschriften für den Standort Olympisches Dorf übergeben.“ „Zwei hochrangige Vertreter der Post AG haben heute die gesammelten Unterschriften entgegengenommen. Die Post versichert uns, dass sie nun mit der Stadt Innsbruck intensiv an der Umsetzung…

Überparteilichkeit essenziell

SP-GR Heisz: „Magistrats- und Finanzdirektion müssen schnellstens ausgeschrieben werden“ „Es ist hinlänglich bekannt, dass unser Magistratsdirektor Dr. Holas mit 1. April in Pension geht. Dass die Funktion bis heute — Mitte Jänner! — noch nicht einmal ausgeschrieben wurde, ist befremdlich“,…

Airbnb aktiv Einhalt gebieten!

SPÖ-Plach: Nach Wiener Vorbild Gemeindebauwohnungen aus Vermietungsplattformen streichen lassen „Dass Kurzzeitvermietungen im großen Stil gewerberechtlich problematisch sind, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Bekannt ist auch die Dringlichkeit ausgewiesener Wohnzonen, um dem Wildwuchs von Airbnb und Co. weitere Grenzen zu setzen“, führt…

Petition Posterhalt im O-Dorf

SPÖ-Plach: Wir übergeben der Post über 1.000 Unterstützungserklärungen! „Das Olympische Dorf, welches größer ist als einige Städte Tirols, braucht eine Post. Seit heute (7.1.2020) fehlt diese, weil sie geschlossen ist. Die Postversorgung für das O-Dorf stellt jedoch einen Mindeststandard dar.

Bloßer Ausbau der Kinderbetreuungsangebote ist zu wenig!

SPÖ-Mayr: Neue Bundesregierung muss eine Reform der KindergartenpädagogInnen-Ausbildung sowie finanzielle Förderung des Betriebs von Kinderkrippen und Kindergärten umsetzen Die neue Bundesregierung sieht in ihrem Arbeitsübereinkommen einen weiteren Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen vor. „Das ist zwar schön und begrüßenswert, aber leider viel…

Mehr Personal für Stadtteilzentren

SP-Mayr: Gemeinwesenarbeit ist wichtiger Schlüssel zu einem guten Miteinander in Innsbruck „Gut Ding braucht manchmal Weile, aber schön, wenn dann doch alle an einem Strang ziehen“, kommentiert Stadträtin Elisabeth Mayr die Umsetzung des SPÖ-Antrags aus dem Jänner 2019 zur Personal-Aufstockung…

Endlich tut sich was!

SP-Plach: SPÖ-Forderung nach Zwischenlösung mit Zustellung nach Neu-Rum wird offenbar umgesetzt. „Wie heute medial berichtet wurde, scheint man sich seitens der Post nun doch Gedanken über die vielen Menschen im O-Dorf zu machen. Wenngleich es rätselhaft ist, warum die Idee…

Post für das O-Dorf gehört gesichert

SP-Plach: „Wir starten eine Unterschriftenaktion!“ „Wer geglaubt hat, wir drücken bei der Postschließung ohne Ersatzpoststelle im O-Dorf nur unseren Unmut aus und die Sache wäre gegessen, irrt“, so Benjamin Plach, Gemeinderat und SP-Parteivorsitzender. „Verkehrspolitisch und menschlich – man denke an…

Postschließung O-Dorf – völlig inakzeptabel!

SP-Plach: „9.000-EinwohnerInnen-Stadtteil braucht eigenes Postamt.“ „Seit Jahren erleben wir, wie die Infrastruktur ausgedünnt wird. Begonnen hat das Ganze unter Schwarz-Blau zur Jahrtausendwende mit der Privatisierung der Post und anderer zentraler Infrastruktur. Lange wollte man den BürgerInnen weismachen, dass die Infrastrukturreduktion…

Blanik fordert erneut die Mobilisierung der Baulandreserven

„Solange die ÖVP ihre Klientel schont und die ungenutzten Baulandreserven nicht angetastet werden, wird sich bei den Miet- und Grundstückspreisen nicht viel ändern“, äußert sich Elisabeth Blanik, Wohnbausprecherin und Landtagsabgeordnete der neuen SPÖ Tirol kritisch zu den angekündigten Änderungen der…

Airbnb – Klare Beschränkungen notwendig

SP-Plach: „Es braucht auch in Tirol ausgewiesene Wohnzonen, in denen Kurzzeitvermietung untersagt ist.“ „Nachdem nun in Salzburg und in Wien einschlägige Gerichtsurteile zur AirBnB-Vermietung vorliegen, steht eines fest: AirBnB ist nicht nur eine Randerscheinung. Es ist ein tatsächliches Problem für…