Übersicht

Wohnen

Kautionsfonds für Innsbrucker Mieter:innen!

SP-Mayr/Plach: „Alle Vorarbeiten für den Start sind erledigt, nichts spricht gegen die Umsetzung“ „Die Mietpreise steigen unaufhörlich und erreichen ein Niveau, das vielen Innsbruckerinnen und Innsbruckern einen Großteil ihres Einkommens aus der Geldbörse saugt“, eröffnet SPÖ- Innsbruck Vorsitzender…

Wohnpreise erreichen neue Dimension

Dreiste VermieterInnen verlangen Luxus-Preise für WG-Zimmer SPÖ-Stadtparteivorsitzender und Gemeinderat Mag. Benjamin Plach zeigt sich kaum mehr verwundert über die rücksichtslosen Geschäftspraktiken einiger VermieterInnen: „Bewusst konzentriert man sich auf die Vermietung an StudentInnen, die meist gezwungen sind diese horrenden Preise…

Weniger Miete, mehr zum Leben!
Bild: Photo by Alexander Dummer on Unsplash

Rendi-Wagner will automatische Mieterhöhung verhindern

Egal ob Strom, Heizen oder Lebensmittel: Das tägliche Leben wird immer teurer und viele wissen schon jetzt nicht, wie sie die Miete zahlen sollen. Wenn die Regierung nichts unternimmt, steigen die Mieten im April zusätzlich aufgrund einer automatischen Erhöhung, der sogenannten Richtwertmietenerhöhung. Die SPÖ fordert, dass diese Erhöhung auch heuer – wie 2021 – ausgesetzt wird.

Gibt es eine Zukunft für den Schlachthofblock?

Heute findet die erste Sitzung der Arbeitsgruppe zur Zukunft des Schlachthofblocks statt. Dabei diskutieren Fachleute die derzeitige Situation des ältesten Innsbrucker Sozialbaus sowie dessen Entwicklungsmöglichkeiten. Am Ende des Prozesses werden der Politik Empfehlungen, Vorschläge und Ideen zur Entscheidungsfindung unterbreitet.

AirBnB: Landesregierung in der Pflicht!

Plach: „Brauchen endlich gesetzliche Möglichkeiten, um Wohnzonen widmen zu können.“ „Wie in Wien bereits umgesetzt, muss es in Zukunft möglich sein, Wohnzonen zu widmen, in denen gewerbliche Kurzzeitvermietung verboten ist“, eröffnet GR Benjamin Plach (SPÖ) seine Forderung an…

Frachtenbahnhof-Areal als städtebauliches Luftschloss

Städtebauliches Entwicklungsgebiet am Frachtenbahnhof wird voraussichtlich nie realisiert werden In der letzten Gemeinderatssitzung stellte GR Benjamin Plach (SPÖ) eine Anfrage hinsichtlich des städtebaulichen Entwicklungspotentials am Frachtenbahnhof. Die Anfragebeantwortung ergab, dass der gesamte Bereich des Frachtenbahnhofs voraussichtlich dauerhaft für den…

Mehr Transparenz heißt weniger Spekulation

SPÖ-GR Plach: „Mehr Informationen für Bürgerinnen und Bürger, um ungesetzliche Mieten zu verhindern!“ Für Mietverträge, die in Tirol nach dem nach dem 1. April 2017 abgeschlossen wurden, ist ein Richtwertmietzins von 6,81 € pro Quadratmeter festgelegt. Je nach Lage…

SPÖ Innsbruck verärgert über Ergebnis der Sonder-Gemeinderatssitzung

Buchacher: „Interessen von wenigen Grundeigentümern über die Interessen der vielen Wohnungssuchenden und Mieter_innen gestellt.“ „Die konservativen Parteien haben erneut bewiesen, dass sie sich im Zweifelsfall immer gegen die sogenannten ‚kleinen Leute‘ stellen“, eröffnet SP-Klubobmann GR Helmut Buchacher und ergänzt:…

Heisz: „Leerstände endlich erheben!“

Innsbruck, 28.08.2018 SP-Heisz: „Leerstände endlich erheben!“ Salzburger Garantie-Modell für Innsbruck adaptieren „Ich habe es satt, ständig nur zu hören, was und warum alles nicht geht — wir müssen eben eine gesetzeskonforme Möglichkeit finden, endlich zu wissen, wie viele Wohnungen…

Wohnraum für die nächsten Generationen schaffen

Buchacher/Plach: „Vorbehaltsflächen nutzen — Preisspirale stoppen.“ „Es kann nicht sein, dass die Interessen einiger weniger Grundeigentümer über das Bedürfnis aller Innsbrucker_innen nach leistbarem Wohnraum gestellt werden“, erläutert SPÖ-GR Benjamin Plach. „Es geht um einen…